Hans Christian Kaußmann

Beruf: Kossat in Meßdunk, ab 1678: Vierhüfner, Lehn- und Gerichtsschulze in Pernitz

Geborenerr.  1632   in
Getauft am __.__.____ in
Gestorben am 05.11.1707 in Pernitz

Eltern geb. am
  __.__.____
  __.__.____



1. Ehe am __.__.____ in    mit Anna Sumpf   + vor 10.11.1696 in Pernitz

Kindergeb. am
Christian Kausmann 22.12.1654
N.N.-Tochter Kaußmann um 1656
Hans Kaußmann 22.09.1660



2. Ehe vor 13.06.1662 in       mit Maria Felgo    + in Pernitz

Kinderlos

Bemerkungen:

   Informationen von H. Conrad (s. Sonstiges).
   - kam nach 1667 nach Pernitz
   Informationen von Detlef Götsche-Kolak:
   - seit 1678 im Kirchenbuch Pernitz als Schulze genannt
    Informationen Kirchenbuch Krahne Buch 1:
      - Taufe 1660: "Hanß, Christian Kauschmann Söhnlein in Meßdunck ward den 22 Septemb. gebohren und den 24 getauft. Gevattern: Andreas Baruth Hübener zu Reckahn"
      - Pate ab 1667 als Hans Christian bzw. Christian Kauschmann, Kossat in Meßdunk
      - Pate ab 1680 als Hans Christian bzw. Christian Kauschmann, Schultze in Pernitz
      - ab 13.06.1662 werden bei den Paten die Kinder aus 1.oo der 2. Frau als Stiefkinder bezeichnet, jedoch bis 04.01.1669 wird immer noch
         Anna Sumpf als Ehefrau des Christian Kauschmann aus Meßdunk als Patin genannt! ???
      - aus 2.oo mindestens 4 Stiefkinder (Vater war Andreas Müller, Radmacher aus Meßdunk): Margaretha, Andreas, Matthias und Dorothea

[Zurück zum Index]